Lumi Partner für Deutschland, Österreich und Schweiz

AUFGABE

Die Wahlen der Gewerkschaft der Polizei (Junge Gruppe und Frauengruppe) sollten erstmalig elektronisch durchgeführt werden. Entscheidend war hierbei die Zeitersparnis durch den Einsatz eines Funkverfahrens. Trotzdem sollte die Wahl für jeden Teilnehmer auch ohne technische Vorkenntnisse zuverlässig und kontrollierbar und jeder wesentliche Schritt der Wahl jederzeit nachvollziehbar sein.

UMSETZUNG

Die Lumi Funkabstimmeinheiten (Communicator) wurden zu Beginn der Veranstaltung an die 110 Wähler verteilt. Zu jedem Wahldurchgang wurde der jeweilige Beschluss auf eine Leinwand projiziert und anschließend die Funkabstimmung gestartet. Zeitgleich wurden die Wähler über das beleuchtete Display des Communicators zur Abgabe ihrer Stimmen aufgefordert. Innerhalb weniger Sekunden konnten alle Stimmen erfasst und die Abstimmungsergebnisse automatisch dargestellt werden. Im direkten Anschluss erhielten die Wähler auf Wunsch ein gedrucktes Abstimmungsprotokoll, das nachvollziehbar Aufschluss über das erlangte Votum gab.

ERGEBNIS

Mit dem Abstimmungssystem von IML verliefen die Wahlen deutlich schneller als mit klassischem Stimmzettel oder per Handheben. Die Abstimmungsergebnisse lagen jeweils in weniger als fünf Sekunden vor und wurden den Teilnehmern direkt angezeigt. Anhand des Abstimmungsprotokolls konnte jeder Vorgang überprüft und revisionssicher dokumentiert werden.